seit 1905

Rüdiger Brassel

(geb. 1946)

Rüdiger Brassel wurde am 2. Januar 1946 in Siegburg geboren. Nach seiner Schulzeit absolvierte er von 1960 bis 1963 eine Ausbildung als Dekorationsmaler und besuchte dann die Grafische Fachschule in Bonn. Seit 1963 fertigt er Studien in Öl, Aquarell, Tempera und Federzeichnung. 1978 entstanden seine ersten Federzeichnungen.

Seit 1978 ist Rüdiger Brassel als freischaffender Künstler tätig. Seine Werke sind in Einzelausstellungen in Deutschland und der Schweiz zu sehen und in Ausstellungsbeteiligungen wie beispielsweise auf der Art-Expo New York oder Basel.

Brassel ist ein exzellenter Zeichner und Maler, der sein Handwerk perfekt beherrscht. Mit Hingabe und einem Höchstmaß an Präzision malt er eindrucksvolle Landschaftsbilder, die durch idyllische Atmosphäre und natürlichem Charme beeindrucken.

mehr: www.ruediger-brassel.de

Aquarell

Aquarell von Rüdiger Brassel

Aquarell auf Büttenpapier
Blattgröße 35 x 25 cm
Motiv 26 x 19 cm

Radierung

Frühlingsgruß Rüdiger Brassel


Frühlingsgruß
Radierplatte: 60 x 50 cm
Radierung von Rüdiger Brassel

Radierplatte: ca. 40 x 50 cm

Öffnungszeiten

Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
8.30 - 12.30 & 14.30 - 18.30 Uhr
8.30 - 12.30 & 14.30 - 18.30 Uhr
8.30 - 12.30 Uhr
8.30 - 12.30 & 14.30 - 18.30 Uhr
8.30 - 12.30 & 14.30 - 18.30 Uhr
8.30 - 13.00 Uhr

Kontakt

ERNST MEINBERG
Inh. Matthias Meinberg
Wormser Tor 4
D-64646 Heppenheim

+49 (06252) 2553